Kundenzufriedenheit mit Lead-Agenturen

Facit Research befragte mittels einer Online-Studie 154 Marketingentscheider zu verschiedenen Aspekten der Zusammenarbeit mit Lead-Agenturen.

Lead-Agenturen

Die meisten der Befragten wünschen sich von ihren Agenturen Effizienz und Flexibilität. So sind beispielsweise 56 % der Kunden bereit, Abstriche bei der Kreativität in Kauf zu nehmen, insofern die Effizienz größer ist. Unter Effizienz verstehen Kunden hier vor allem die Fähigkeit der Agentur, mit wenig Aufwand möglichst viel erreichen zu können, ein optimales Zeitmanagement zu pflegen sowie Multichannel-Kommunikation bei gleichbleibendem Budget anzubieten.
Am zweitwichtigsten ist den Marketingentscheidern Flexibilität. Das gaben 28 % an. Sie legen großen Wert darauf, dass die Agentur in der Lage ist, flexibel auf die Märkte zu reagieren, und bei vielfältigen Aufgaben flexibel ist.

Den größten Verbesserungsbedarf sehen die Marketingverantwortlichen beim Thema ganzheitliche Beratungsansätze und - natürlich - bei den Honorarmodellen sowie dem Kostenbewusstsein der Agenturen.



  • Twitter
  • Bookmark Kundenzufriedenheit mit Lead-Agenturen at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Das Werbe-Kolleg



Was ist Above-the-line / Below-the-line?
Above-the-line ist Jedermannwerbung, Below-the-line ist Zielgruppenkommunikation.
Was ist eigentlich ... ein Briefing?
Briefinggespräche, Marketing Briefings, Agentur Briefings, sind super für Kunden und Agenturen. Wie eine Therapie, quasi.





Was ist eigentlich ... Gendermarketing?
Marketing ist das Streben nach dem Geld anderer. Gendermarketing will Geld von Frauen.
Was ist ein Marketing-Experte?
Mancher nennt sich Marketing-Experte. Aber wie erkennt man einen Marketing- Experten und was macht den Experten zum Experten?
Was ist eigentlich ... Positionierung?
Positionierung ist die Quantenphysik im Marketing.
Was ist eigentlich ... PR?
PR steht für Poesie-Redaktion.
Was ist eigentlich ... Social Media?
Social Media ist ein Halluzinogen. Es sei denn, man ist Anbieter von Social Media Marketing.
Was ist eigentlich ein Testimonial?
Ein Testimonial ist Verbalprostitution.