Tierische Akquise (II)

Die Akquise der Wasseragame erinnert mich, zumindest was den Anfang angeht, an das Verhalten von Menschen in Meetings.

Tierische Akquise - Wasseragame
Es läuft meist ...

typisch ab, beginnend mit Kopfnicken und Armrudern. Nun ist das Weibchen mit Reaktionen an der Reihe. Im günstigsten Fall hebt sie die Schwanzwurzel und zeigt Paarungsbereitschaft. Sie kann aber auch nur sitzenbleiben. Oder sie flüchtet. In den ersten beiden Fällen kommt das Männchen dann meist sehr schnell an und nickt heftig. Flüchtet das Weibchen, nimmt er die Verfolgung auf. Sobald er die Gelegenheit hat, beißt er sich im Nacken des Weibchens fest. Verläuft dann alles gut, schiebt er sich von hinten auf sie und beißt sich im Nackenkamm fest (...) und nickt noch ein paar Mal. (Quelle: reptifreaks.de)

Ich-akquirier-wie's-Tier-
Tipp des Tages: Nicken und .... (Nein! Kein "und")
  • Twitter
  • Bookmark Tierische Akquise (II) at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login