Schalke, die Ehre und fehlende Herzen

Ich bin Schalke-Fan. Und ich finde, Bayern-Fans brauchen, um von mir nicht als Opportunisten-XXX gesehen zu werden, am besten landsmannschaftliche Gründe - oder man ist jünger als 4.

Schalke 04Aber natürlich erkenne ich neidlos die Erfolge der Münchner an (nur noch zwei Jahre, wenn nichts dazwischen kommt, was aber hoffentlich der Fall sein wird, und "wir" dürfen 50 Jahre ohne Meisterschaft feiern ;-() und bin auch weit davon entfernt, wie es heute so mancher Journalist tut, von der Rettung der deutschen Fußballehre zu sprechen, denn erstens war das Spiel so gut nicht und zweitens finde ich es befremdlich, dass man Schalke mit Azaouagh, Varela, Rafinha, Bordon, Larson, Lincoln, Poulsen, Sand, Bajramovic, Kobiashvili, Krstajic, Rodriguez, Altintop mit deutschem Fußball gleichsetzt. Aber über Journaille (Schürnaille) will ich mich nicht auslassen, das macht der Herr Rummenigge schon, wie er gestern ankündigte - und ich wünsche ihm allen Erfolg - sondern (wieder einmal) über eine Studie, die ich auf der Seite des FC Bayern fand. Da wird kundgetan unter der Überschrift


Meister Bayern

    3:1 für Bayern München
    Bayern-Fans klar vor Schalke
    Endlich haben wie Gewissheit, dass die zahlenmäßige Überlegenheit der Bayern-Fans nicht nur ein Gefühl ist.
    Dreimal so viele Bürger bekennen sich zu Bayern München wie zu Schalke 04.
    Bayern liegt außerhalb von Nordrhein-Westfalen überall vorn.


Zeigt das Größe? Ist das souverän? Oder ist das nicht eher kindisch? Wir alle wissen, dass die Masse es zu den Siegern zieht. Es bringt Glanz in ihr eigenes Verliererdasein. Warum gibt man für so etwas Geld aus? Klar, um bei potenziellen Sponsoren gute Gründe für gutes Geld zu haben, aber muss man das so plump aufmachen ...? Haben da nicht diverse Oberen Befürchtungen, dass es (ihren Fans) an dem fehlt, was den Fußball überhaupt ausmacht: Herz? Leidenschaft?

Muss man die eigene Schar der Lemminge beruhigen? Muss man ihnen wie kleinen Kindern sagen: "Hör nicht auf die anderen. Und bitte komm unterm Tisch vor! Das ist lächerlich für einen 40jährigen. Ich mag dich trotz deiner 150 kg."?

Tja, Münchner, so sieht's aus: Da könnt ihr sooft Deutscher Meister werden wollen, wie ihr wollt, Meister der Herzen werdet ihr nie.

  • Twitter
  • Bookmark Schalke, die Ehre und fehlende Herzen at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!



Verwaltung des Blogs

Login