Fett lässt sich nicht verstecken

Lürzer's Archive Print Werbung der Woche 2014/13: Kingdom Of Sports "Fat can't hide"

Wanst, Wampe, Plauze. Egal wie man ihn nennt. Kaschieren, maskieren, verstecken lässt sich so ein Speckgürtel, Rettungsring, Bierbauch jedenfalls nicht. Auch wenn die nachfolgend gezeigten Bodypainting-Versuche mit Gürteltasche, Zementsack und Rettungsring zumindest Anerkennung verdienen... Und natürlich gab es da schon viel Eindeutigeres.

Kindom of Sports Fitness for the People

Printwerbung von Kolle Rebbe für Kingdom of Sports.
Kingdom of Sports Printkampagne

Schon im vergangenen Jahr zeigten die Werber von Kolle Rebbe wie gefährlich zu viel Speck auf den Rippen sein kann. Im Spot "Fat kills" wurde ein Knopf zur todbringenden Waffe.

Kingdom of Sports Printwerbung


Kunde: Kingdom Of Sports
Agentur: Kolle Rebbe, Hamburg
Kreation: Sascha Hanke, Heiko Schmidt, Kay Eichner
Art: Ralf Bierhenke, Moritz Hake
Text: Johannes Wölfel
Fotografie: Arthur Mebius Photography


Mehr von Kolle Rebbe im Besserwerberblog:
Für jeden Anlass das passende Bankett / 0,0 Prozent / Gala: Alle Stars auf einer Seite




  • Twitter
  • Bookmark Fett lässt sich nicht verstecken at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login