Coca-Cola sucht deinen Zwilling

Was für eine beängstigend, großartige Idee. Früher musste man sich noch verhaften lassen, um in Gesichtsdatenbanken zu laden. Und dann musste erst noch ein schwerwiegendes Verbrechen verübt werden, damit die CSIs und sonstigen technischen Ermittler dieser Welt, daraufzurückgreifen und nur wenn man ganz viel Pech (oder sehr viel Schuld auf sich geladen) hat, würde man in der Datenbank dann auch gefunden, verhört und angeklagt. Das war kein Spaß. Huet ist alles FUN!

Coke Zero fragt auf dieser Seite werbisch brillant:

Wenn es möglich ist, dass Coke Zero den Geschmack von Coca-Cola hat,
vielleicht hat dann ein anderer auf dieser Welt dein Gesicht?



Huuuuuuu, und ZACK lädt man ein Foto seines Konterfeis hoch und jagt es durch ein Programm. Vielleicht findet man so ja seinen Doppelgänger auf den Fidschi-Islands? Vielleicht stimmt die E-Mail vom Vizepräsidenten Ngouragobala Mboutiskiki, Vice President, der Ouagadogou International, ja doch?
:-)
Wer das wissen und mehr erfahren will, der klicke sich durch...

  • Twitter
  • Bookmark Coca-Cola sucht deinen Zwilling at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login