Social Media - trügt wie gedruckt

Social Media - trügt wie gedrucktWir haben ja so unsere Lieblingsthemen. Eines davon ist Social Media. Aber auch die w&v finden wir immer wieder super. Zum einen veröffentlichen sie fast alles, was sich Studie nennt, zum anderen haben sie ja immer gerne eine Meinung. Manchmal verdichtet sie sich sogar und das Ergebnis ist ... ein Buch. (Das entspricht zwar nicht in Gänze der Idee der Verdichtung, aber das haben ja nicht sie, sondern ich gesagt.)

Diesmal kommt alles zusammen:

Der Social-Media-Rausch nennt sich das Werk von Helmut (auf der Shop-Seite heißt er Helmiut, sei's drum) van Rinsum und Frank Zimmer, das unter anderem auf der w&v-Shop-Seite wie folgt angepriesen wird:

    Wie der Hype und seine Propheten vom Wesentlichen ablenken

    Die New Economy unseres Jahrzehnts heißt Facebook-Revolution. Wie zu Zeiten der Dotcom-Blase versuchen selbst ernannte Social-Media-Propheten uns einzureden, dass Marketing und Unternehmenskommunikation komplett neu erfunden werden müssen. Aber die aktuell angesagte "Interaktion auf Augenhöhe" ist in Wahrheit nichts anders als das klassische Einmaleins der Kundenbeziehungen. Jeder auch nur halbwegs clevere Dorfmetzger weiß es auch ohne Marketing-Keynote und Internet-Guru: Mit dem Kunden reden heißt, ihn zu gewinnen. Social-Media-Plattformen erweitern den Kommunikationsradius – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Nur wer die neuen Tools und Technologien mit gesundem Menschenverstand einsetzt, kann von ihnen profitieren. Dieses Buch liefert eine schonungslose Analyse der Grenzen, Risiken und Chancen des Social Web.

Ich finde den Text (bis aufs Ende) prima. Mir will nur nach seiner Lektüre nicht einleuchten, warum ich jetzt noch das Buch kaufen soll. Ist doch alles gesagt.

Und bitte: Was um alles in der Welt ist eine schonungslose Analyse? Und was ist deren Gegenteil? Eine schonungslose Prophezeiung? Eine schonende Analyse? Was immer das wäre. Wohl sowas wie ein Quadrat mit abgerundeten Ecken. Also ist dann eine schonungslose Analyse ein Quadrat mit vier rechten Winkeln? Boah ... Das musste ja mal geschrieben werden ...



  • Twitter
  • Bookmark Social Media - trügt wie gedruckt at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login