adidas macht das Schaufenster zum interaktiven Store

adidas setzt in seinem NEO-Shop in Nürnberg ein spannendes Digital Signage-Konzept um. Über ein interaktives Schaufenster können Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten Produkte aus dem Store ordern.

adidas NEO-Shop
adidas Interaktives SchaufensterDer mobile Einkauf gestaltet sich denkbar einfach: Eine App verbindet sich mit dem Shopsystem und nach dem Scan landet das Produkt im Warenkorb.
Auf dem Groß-Display kann man sich das gewünschte Produkt in Originalgröße und aus verschiedenen Perspektiven ansehen, es auswählen, per QR-Code scannen und schlussendlich mit dem Smartphone bestellen.

Das interaktive Schaufenster ist eine gemeinsame Entwicklung von adidas und TBWA/Helsinki. Die Digital Signage Hardware für den Nürnberger Feldversuch kommt von Samsung: Samsung 46" SNB


Im adidas NEO Store wird die Schaufensterpuppe zum digitalen Leben erweckt.

adidas Neo Shop

Bildquelle: Adidas

  • Twitter
  • Bookmark adidas macht das Schaufenster zum interaktiven Store at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login