Miles & More? Miles & Less?

Sehr geehrtes Marketing-Team von Miles & More,

als Besserwerber-Blog suchen wir immer wieder nach Beispielen, die anderen Unternehmen zeigen, wie man mit guten Ideen und erstklassigem Service, also einfach im Vergleich zu anderen Unternehmen "besserem Marketing" seine Marke und nicht zuletzt auch seine Marktposition stärkt und gegebenenfalls steigert.

Dabei stießen wir diesmal auf Sie, wenngleich nicht im positiven Sinne. Bedauerlich und unnötig, wie wir finden, aber nehmen wir das Schreiben, welches wir von einer Ihrer nicht gerade schlechtesten Kundinnen erhielten, und hoffen auf den therapeutischen Effekt der Konfrontation mit sich selbst.

Sie schrieb uns:

Zunächst einmal wurden mir zum 31.03. 2012 170.00 Meilen gestrichen - ohne eine Mitteilung an mich, dass Meilen verfallen würden. (Ich hattte 3 Jahre lang vergeblich versucht, eine meiner beruflich besuchten Flugstrecken per Lufthansa - Meilen zu buchen, was aber nicht möglich war, weil die für für mich interessanten Strecken ( zB. D.dorf - HongKong ) dafür nicht freigegeben waren, und andere Flugstrecken (z. B.für Urlaubsflüge ) durch die zu zahlenden Steuern und Gebühren (die zum Meileneinsatz hinzukommen ) viel teurer waren als ein Flug mit einer anderen Airline.

Zwei empörte Emails an Miles&More konnten mir die gestrichenen Meilen nicht zurückbringen.

Meine noch verbleibenden knapp 30000 Meilen wollte ich nun schnellstmöglich einsetzen, da bereits im September ein weiterer Meilenverfall droht. Somit sah ich mich nach einer meilengestützen Flugmöglichkeit um und fand folgende unglaubliche Situation vor :

1. Ein Meilenflug von Düsseldorf nach Innsbruck "kostet" :

Hinflug : Do., 11 Oktober 2012 Düsseldorf (DUS) - Innsbruck (INN) Economy
Rückflug: So., 14 Oktober 2012 Innsbruck (INN) Düsseldorf (DUS) Economy
Benötigte Meilen, Steuern & Gebühren (pro Person) :
30.000 Meilen + 271,40 EUR Steuern & Gebühren** ( oder 15.000 Meilen )

2. Wenn man genau diesen Flug ohne Meilen bucht , so kostet er: 259,86 total (und die Steuern betragen dann nur 155,86 )



Wie geht denn sowas?


Liebes Miles&More-Marketing-Team,

was können wir unserer Leserin sagen? "Pech! Pass halt besser auf - und zahl bar!"
Oder soll sie vier Socken-Abos abschließen?

Wir leiten Ihre Antwort gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Experten für Reputationsmarketing
  • Twitter
  • Bookmark Miles & More? Miles & Less? at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

meilenschwund.wordpress.com: PingBack

Das “Marketing für Besserwerber”-Blog schreibt kritisch über den Meilenverfall, dessen dessen unfaire Ankündigung ich letzte Woche beschrieben habe.

10:03

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login