Coca-Cola sucht das Glück

Man könnte böse sein. Aber jetzt? Zur Vorweihnachtszeit. Das gehört sich nicht - und überhaupt kennen die wenigsten hierzulande den Werbeklassiker der späten 1980er aus Großbritannien, wo die Frage nach dem Glück nicht gestellt, dafür binnen Sekunden beantwortet wurde: "Happiness is a cigar called Hamlet". Und überhaupt geht das ja gar nicht mehr: Werbung für Tabakwaren (noch einmal für alle: Rauchwaren sind Pelze) und die auch noch expressis verbis positiv darstellen - ein Unding.

Aber damals war das halt so. Was aber ist heute "Happiness"? Herr Rossi ist schon lange nicht mehr der einzige, der das Glück sucht. Alle scheinen sie es zu suchen und wähnen es an den unterschiedlichsten Stellen: Kneipe, Nepal, Stadion, Indien, Kibbuz, Internet. Und genau da - im letzteren - hat das "Happiness-Institut" von Coca-Cola sein Zuhause:

Happiness Institut

Sicherlich kann man auch dort sein Glück finden, aber halt auch eine Umfrage, die sinnfälliger "Happiness Umfrage" heißt, ganz wie die URL: happiness-umfrage.de

Sehr symbolische 49 schnell beantwortbare und sehr harmlose Fragen warten da auf einen. (Symbolik: "7" gilt allgemein in unserem Kulturkreis als Glückszahl. Und die die 7 geht wie oft in die 49? Voilà!) Dennoch dürften die Antworten in der Masse doch ganz interessant sein - für den einzelnen als auch Unternehmen, insbesondere jene, die doch noch nicht so den rechten Zugang zu den einst Neuen Medien fanden (Hallo, FR. Guten Tag, FTD.)

Das Goodie für die Teilnahme dabei ist leider nicht der Coca-Cola-Truck zu Weihnachten, aber wenn man möchte, kann man sich die Studie zukommen lassen. Dazu muss man allerdings erst auf "Speichern" klicken und dann die E-Mail schicken.

Naja, wenn es interessiert: Hier kann man an der Happiness-Umfrage teilnehmen. Und wer weiß: Vielleicht reichen dir ja schon die 7 Minuten (länger dauert's nicht) und du hast dein Glück gefunden. Und falls nicht, na dann findest du's vielleicht in 7 Tagen unterm Baum.

  • Twitter
  • Bookmark Coca-Cola sucht das Glück at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Besserwerberblog • Marketing für Besserwerber: Coca Cola mit Feeling

Bei Coca Cola ist jetzt erst mal Schluss mit Happiness. Fortan steht der Geschmack im Mittelpunkt aller Werbeaktivitäten. Und so hat man sich beii der federführenden Agentur Mercado-McCann in Buenos Aires wohl der guten alten Zeit, als es da "You can't be

00:07

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login