Amnesty International: Henkersmahlzeit

Lürzer's Archive Print Werbung der Woche 2013/07: Amnesty International

Das war Leo Jones Henkersmahlzeit.

Henkersmahlzeit

Der schwarze US-Bürger Leo Jones wurde wegen des Mordes an einem Polizisten 1981 zum Tode verurteilt. 1998 wurde Leo Jones hingerichtet, obwohl erhebliche Zweifel an seiner Schuld bestanden.

Mit diesem Printmotiv, das Leo Jones letzte Mahlzeit zeigt, fordert Amnesty International zur Unterzeichnung einer Online-Petition gegen die Todesstrafe auf.

Kunde: Amnesty International Puerto Rico
Agentur: DDB Latina Puerto Rico, Guaynabo
Kreation: Enrique Renta, Leslie Robles
Art: James Reynolds, Jose M. Rivera
Text: Gabriel Rios
Fotografie: James Reynolds
Digitale Bearbeitung: Diego Chilano

  • Twitter
  • Bookmark Amnesty International: Henkersmahlzeit at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login