Social Media 0.2

Die wesentliche Frage, die man sich immer stellen muss, ob als Leser oder Lauscher, ob als Kunde oder Kommissar: cui bono?

So unschön es ist, so wahr ist es doch auch. Wenn A zu B spricht, will A, dass B das glaubt. Das kann man Manipulation, Lüge oder Werbung nennen, wahr ist es auf jeden Fall.

So verwundert es auch nicht, dass das ganze Gedöns um Soziale oder gar Neue Medien nichts weiter ist als eben Gedöns. Da ist wenig Soziales bis nicht Neues dran. Social Media ist ein alter Hut - und hier ist der Beweis:

Social Media GedönsQuelle


Übrigens:
Was in dem Sinne lustig erscheint: Die, die man für gewöhnlich Experten für Soziale Netzwerke nennt, haben nicht das, was man für gewöhnlich für ein Sozialleben hält.

Und noch ein Tipp:
Ein Netzwerk ist nur dann gut,
wenn es auch ohne Strom tut.


  • Twitter
  • Bookmark Social Media 0.2 at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login