Hornbach: Und was bleibt von Dir?

Mit ganz viel Pathos realisierte Heimat, Berlin für Hornbach eine Herbstkampagne: "Und was bleibt von Dir?"



Vielleicht liegt es an meiner Herbststimmung aber mich beschleicht das Gefühl, hier wurde Rainer Maria Rilkes berühmtestes Gedicht verfilmt: Herbsttag.
    Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
    Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
    und auf den Fluren lass die Winde los.

    Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
    gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
    dränge sie zur Vollendung hin, und jage
    die letzte Süße in den schweren Wein.

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.



Auch die Printmotive legen Zeugnis ab:

Hornbach Herbstkampagne

Hornbach Pathos

Mehr Hornbach-Werbung im Besserwerberblog:

Hornbach: Der Hornbach-Hammer aus Panzerstahl
HORNBACH: Und jetzt Du
Hornbach: How much madness are you made of?
Das Haus der Vorstellung
PR-Foto des Jahres 2009
  • Twitter
  • Bookmark Hornbach: Und was bleibt von Dir? at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Streuverluste - SL Marketing & Management: Was bleibt muss nicht immer aus Holz sein

Nicht immer muss es für die Ewigkeit sein, was über bleibt ......

10:01

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login