Jever: Genau so!

Thomas Tuchel ist es nicht geworden. Das muss man dieser Tage ggf. vorausschicken...
Vielmehr entschieden sich die Marketingverantwortlichen der Radeberger Gruppe und die Kreativen bei Ogilvy & Mather Advertising für eine friesisch-herbe wie interne Lösung bei der Neubesetzung des Jever-Mannes.

friesisch herb: Jever-TV-Spot



Werbefigur Jever MannJever Pilsener friesisch herbSein Debut feierte der neue Jever-Mann am vergangenen Samstag in der Werbepause der ARD-Sportschau. Sein Vertrag läuft zunächst bis Ende September. Bis dahin kommt er auf allen reichweitenstarken TV-Sendern sowie online zum Einsatz.


  • Twitter
  • Bookmark Jever: Genau so! at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Streuverluste - SL Marketing & Management: Wenn du etwas machst, dann mache es bitte RICHTIG!

Wenn du etwas machst, dann mache es bitte RICHTIG! Tolle Werbe-Bo(o)tschaft in Sachen Bier ... man müsste ja mal der Meinung sein, dass die guten Werbeideen irgendwann einmal zur Neige gehen würden, das scheint mir nicht der Fall, auch wenn ich mir wesentlich mehr gute Werbeideen im Marketingalltag wünsche!...

11:51

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Peter Reitz:

Finde ich gut! Der "alte" war aber auch echt kultig und hat mit seinem Trenchcoat noch mehr den "Aussteiger" gemimt ;-)
00:12

Bettina :

Ich als waschechte Friesin aus dem Raum Jever frage mich jedoch (wie übrigens auch alle "echten Friesen") warum das gute Bier in der Werbung noch immer "Jewer" und nicht "Jefer" ausgesprochen wird. Wir Lokalpatrioten verzweifeln daran seit der Ausstrahlung des ersten Werbespots....
18:28

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login