Vodafone und das Ende der faulen Ausreden

Es soll ja Leute geben die beschwören könnten, faule Ausreden seien, wenn schon nicht in Anwaltskanzleien, dann doch zumindest in den Räumlichkeiten von Mobilfunkkonzernen ersonnen worden. Aber das sind sicher nur Gerüchte, die aus Missverständnissen in der Kommunikation entstanden sind.

Wie immer dem auch sei: Jung von Matt positioniert Vodafone mittels wunderbarer Typoillustrationen von Serial Cut quasi als Lügendetektor dank höchster Sprachqualität. Fast schade eigentlich...

Vodafone Typoillustrationen
Faule Ausreden ziehen also, zumindest im Netz von Vodafone, nicht mehr. Was also tun, wenn man mal eine braucht? Vielleicht einfach einen Netzausfall, wie den vom 10.03.2016 abwarten?
Vodafone Kampagne

Vodafone Werbung
Höre jedes Detail dank brillianter Sprachqualität. Jung von Matt für Vodafone.
  • Twitter
  • Bookmark Vodafone und das Ende der faulen Ausreden at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login