Unser Bester - Wo ist er? Was macht eigentlich .... der Persil-Mann?

Jeder Scheiß wird heutzutage "Kult." Das ist allein schon sprachlich Humbug. "Kult" hat an sich schon was Gewachsenes, Rituelles, etwas Selbstständiges. In der Werbung gilt das für die lila Kuh von Milka, den Bär von Bärenmarke, den Haribo-Goldbären und weitere Wesen, auf die Cheffe hier und an dieser Stelle schon längst verwiesen hat. Mir aber fehlt einer, einer der es wirklich verdient hätte, wieder in den Mittelpunkt des Interesses gestellt zu werden. Sein Design, seine Texte, seine Gesten und sein Duktus haben nicht nur Loriot, Otto und andere Kabarettisten beeinflusst, sondern im Gegensatz zu Pseudo"kult"aktionen wie die von Hornbach einfach Werbegeschichte geschrieben. Deshalb unser Aufruf an alle:

Wer kennt diesen Mann?
Welche Assoziationen weckt er bei Ihnen, z.B. Omis verklärter Blick?
Wie heißt er?
Was macht er eigentlich ....?



Sachdienliche Hinweise nimmt keine Polizeidienststelle entgegen. Dafür wir. Hier. Rund um die Uhr. Wir wollen ihn haben. Für die Ergreifung des Redners ist eine Belohnung von 1 Paket "Unser Bestes von Persil" ausgesetzt.


  • Twitter
  • Bookmark Unser Bester - Wo ist er? Was macht eigentlich .... der Persil-Mann? at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

IDEE-Netzwerk: Wo ist der Persil-Mann geblieben?

Wärend uns heute bei dem Moderationsabgang Alles wird gut nicht so recht einfallen will, was es uns bedeuten soll, gab es mal Ansagen die schmunzelnde Erinnerungen wecken: Da weiß man, was man hat. Wem jetzt das Produkt nicht einfällt, ist

11:36

www.marktpraxis.com: PingBack

Frank Herold vom marketing-blog.biz startete eine Suchaktion nach dem bekannten Gesicht der früheren Kultwerbung und bittet um Mithilfe. Wer kann dazu beitragen, die folgenden Fragen zu beantworten?

07:07

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login