Das Paradebeispiel für Marketing-Fachleute

Franz Beckenbauer, der wohl einzige Mensch, der in Bayern ein Direktmandat für die PDS gewonnen hätte, hätte er, als es sie noch gab, in Deutschland gelebt und Steuern gezahlt, egal, also eben jener Herr Beckenbauer wusste wieder einmal, wie man mit einfachen Worten Klarheit schafft:

Weil einige nicht nur jammern, sondern auch klagen, nämlich die, die es für nicht rechtens halten, dass sie für etwas zahlen müssen, dass sie nicht bekommen. Wenn das alle täten ...

Naja, Herrn B. aus K. (Ö) missfiel dies. "Alle freuen sich auf Deutschland. Nur wir im eigenen Land machen uns selbst die Probleme. Was wir am wenigsten brauchen sind Querschüsse und Tagediebe, die uns die Zeit stehlen."

Nun, Stringenz ist was anderes, aber auch ein Fremdwort und Herr B. Fußballer - im Grunde. Aber er hat Recht: "Was wir am wenigsten brauchen sind Querschüsse und Tagediebe, die uns die Zeit stehlen."

Ich hoffe, Nationalmannschaft, du hast zugehört!!!!

  • Twitter
  • Bookmark Das Paradebeispiel für Marketing-Fachleute at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login