Woran man eine gute Idee erkennt ...

Woran bemisst sich die Qualität einer Idee? Es gibt zahlreiche Parameter, die es dabei zu beachten gilt. Immerhin ist Werbung teuer. Da muss man sich auch sicher sein, dass das investierte Geld auch seinen Zweck erfüllt.

Daher habe ich mich dieses Problems angenommen und für alle, die sich unsicher sind, die ultimative Scorecard zur Evaluierung von (Kampagnen-)Ideen kreiert.

Bitte sehr.

Ich wünsche viel Spaß damit ... und Erfolg natürlich.



Eine weitere Idee zur Blogparade "Der Wert von Ideen" bei schreibnudel.de

Mein Freund der Baum

Schöne Idee. Drüben bei blog.r23.de werden Bäume gepflanzt. Blogbäume, quasi.
Alles was es braucht um auch einen Setzling im Namen des eigenen Blogs in den Wald zu stellen ist ein Blogposting zum Thema "Klimaschutz".

Da verästeln wir uns gern!

Naturdenkmal Himmelgeister Kastanie
Anbei ein Bild meines Lieblingsbaumes, der leider im vergangenen Jahr, nach gut und gerne 150 bis 200 Jahren, das Zeitliche gesegnet hat. Zwar fiel die Himmelgeister Kastanie nicht direkt dem Klima, vielmehr dem Pilzbefall, zum Opfer. Traurig ist es dennoch.

Ping Pong

Wichtige Blogger TippsWeil ich eben auf der Blogger-Gefahr- und Gedankengut-Resterampe ein Posting zu einem Artikel fand, dem ich vieles entgegenzusetzen hätte, der im Kern aber doch ein bisschen Wahrheit enthält, ein klitzekleiner Zwischenruf: Twitter ist ein Pups. Facebook ist ein Pups. Instagram ist ein Super- und Snapchat ein Megapups. Postings dort stinken kurz, weg sind sie. Gastartikel von Bloggern in anderen Blogs sind entweder ein Hilferuf (Hilfe ich kann das nicht!) oder das Eingeständnis völliger Unfähigkeit (Ich kann das nicht, mach du es für mich!). Die einzig effektive, weil höchst nachhaltige, Form der Vernetzung unter Bloggern ist das direkte Anspiel, der Ping(back). Dann klappt es vielleicht auch mit dem erfolgreichen Bloggen.

Nachfrage des Kunden

"Diene und leiste" - So umreißt ein jeder Kunde die Anforderungen an seinen Dienstleister - und daran ist zuerst einmal auch gar nichts einzuwenden. Was aber tun mit einem Geldgeber, der respektlos wird?

Er sagt, er hat kein Geld für ein Fotomotiv. Man schlägt x Varianten vor, zu einem zuvor festgelegten Betrag, die allesamt missfallen. Irgendwann stellt man fest, dass der Kunde doch ein Bild will. Man macht einen Vorschlag mit dem Hinweis, dass dies aber Zusatzkosten bedeutet für Fotograf wie Models.

Das mit dem Fotografen sieht man ein, aber dann kommt die "Frage":

"Könnten Sie nicht die Models bezahlen, schließlich bekommen Sie ja auch Geld für das Plakat?"

Wortführer

Henne oder Ei? Das ist hier die Frage.

Da dachte man immer, man habe eine einzigartige Position inne - und dann macht man eine, wie es früher in den Filmen in "Aktenzeichen XY ungelöst" bei Eduard Zimmermann hieß, "einen grausigen Fund".

Nun war es in meinem Falle aber keine Leiche am Wegesrand (und auch keine im Keller), deren Arm dramatisch aus einem Laubhaufen ragt, sondern den Navigationspunkt "Wortführer" bei der Beratungsagentur von Oliver Bierhoff und Marc Kosicke.

Darunter finden sich "Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Gesellschaft, die etwas zu sagen haben" bzw. "Querdenker und Visionäre – oder einfach Referenten" namentlich Nadine Angerer, Marco Bode, Carsten Cramer, Klaus Filbry, Michael Frontzeck, Hans-Dieter Hermann, Markus Hornig, Jürgen Klopp, Bruno Labbadia, Torsten Lieberknecht, Silvia Neid, Bernhard Peters, Verena Sailer, André Schubert, Markus Schupp, Bibiana Steinhaus, Moritz Volz, Hans-Joachim Watzke, Oliver Bierhoff, Frank Buschmann, Norbert Dickel, Doris Fitschen, Sebastian Hellmann, Bernd Hoffmann, Steffi Jones, Katja Kraus, Jens Lehmann, Christoph Metzelder, Michael Oenning, Yvonne Ransbach, Jörg Schmadtke, Toni Schumacher, Holger Stanislawski, Arie van Lent, Sven Voss, Ulrich Wolter.

Hm, wohl ne Parallelgesellschaft. Aber wer weiß, wann da wer mit wem verschmilzt? Getreu dem Marx'schen Maxime:

"Wortführer aller Gender, vereinigt euch."



Die besten Blogs aus Marketing, Werbung und PR

marketing-blog.biz - Damit könnte eine Liste oder ein Ranking der besten Marketing-Blogs unserer Ansicht nach beginnen und enden. Schließlich sind wir - um das noch mal so unbescheiden wie zurecht aufs Tapet zu bringen - der Besserwerberblog.

Das könnten wir aber selbstverständlich nicht sein ohne die tägliche Inspiration und die ständige Kooperation mit vielen, vielen anderen Blogs aus Marketing, Werbung, Public Relations, SEO, Kommunikation etc...

Schon 2008 veröffentlichten wir hier eine Liste mit deutschsprachigen Blogs aus diesen Themenbereichen. Zwar wurde diese in den vergangenen Jahren sehr gut besucht, leider jedoch verlor sie an Relevanz. Denn viele Blogs haben zwischenzeitlich dicht gemacht oder einfach sich und ihren Content an Facebook ausgeliefert. Zudem sind in den vergangenen Jahren viele neue Projekte an den Start gegangen. Daher, heute, unsere runderneuerte Liste, der zweitbesten Blogs aus Marketing, Werbung, PR:

Update vom 22.Juni 2013: Weil diese Liste so wunderbar funktioniert gibt es heute ein kleines Update.

Einige dieser Blogs finden sich auch in unserem Twitterfeed.


absolit-blog.de: Dr. Torsten Schwarz hat eine Vergangenheit als Besserwerber. Jetzt bloggt er im Absolit Blog mit Tipps zu E-Mail-Marketing und Onlinemarketing.

adnetworks-blog.de: W.t.F. sind Ad Networks? Was haben diese Ad Networks mit Online- bzw. Performance Marketing zu tun? U.a. diesen Fragen geht das Spezialangebot von ValueClick nach: Alles über Ad Networks.

affiliateboy.de: Affiliateboy Markus Kellermann gibt seit vielen Jahren wertvolle Tipps an Publisher und Advertiser zu Partnerprogrammen und Affiliate Marketing im Affiliate Marketing Blog.

ambuzzador.com/blog: Buzz aus Österreich. "buzz marketing mitten ins herz" verspricht die ambuzzador marketing gmbh aus Wien. Und es gelingt.

andersdenken.at: Der Mann denkt nicht nur anders, er denkt auch voraus. Und so verhilft Hannes Treichl in seinem Blog "anders|denken" über Marketing, Innovation und Kreativität seinen Lesern zu eben anderem Denken und anderem Handeln. Mit über 2.000 Best Practice Beispielen sind die Voraussetzungen dafür jedenfalls gegeben.

artundweise.de/blog: Eine der ersten Digitalagenturen Deutschlands mit einem Blog zu den Schwerpunkten Marketing, Markenberatung und Informationstechnologie. Kaum jemand erklärt Belange der Netzkultur so schön wie Nicole Haase.

bernetblog.ch: 2005, ein paar Monate nach uns, hat Bernet_PR mit dem Bloggen begonnen. Und wer fast 7 Jahre lang spannend und kompetent News und Tipps rund um Public Relations, Kommunikation, Social Media publiziert, der schreibt nicht nur "Was PR bewegt", der bewegt längst selbst.

berufung-selbststaendig.de: Elke Fleing sagt: "Schaffe ein einzigartiges Unternehmen und deine Wunsch-Kunden werden dich finden." Mit ihrem Blog über Positionierung und Kommunikation – Strategien und Umsetzung hat sie definitiv ein einzigartiges Weblog geschaffen.

best-practice-business.de/blog: Ein Urgestein in der Blogosphäre. Seit vielen Jahren sprudeln täglich Business-Ideen und Beispiele für cleveres Marketing aus Burkhard Schneiders Blog. Der Titel dieses Blogposts sagt eigentlich alles. Tausende von Feedabonnenten wissen das zu schätzen. Wir auch.

blog.anneschueller.de: Der Begriff "Loyalitätsmarketing" ist hierzulande zumindest mal eindeutig besetzt. Durch Anne M. Schüller. Wer sich bislang dennoch keinen Reim darauf machen kann, der sollte das Blog rund um Loyalitätsmarketing, Mundpropaganda-Marketing, Empfehlungsmarketing kennenlernen.

blog.denkwerk.com: Sie nennen ihn nicht Das sondern Der denkwerk Blog. Wir, der Besserwerberblog, werten dies schon mal als Qualitätsmerkmal. Aber das Blog der Kölner Agentur denkwerk über interaktive Themen und aktuelle Trends hat durchaus mehr zu bieten: #mobile, #social, #digital, #tralala ... Haben Sie auch bei uns schon gezeigt.

blog.europadruck.com: Klaus Wenderoth bloggt seit 2007 über Menschen, Medien, Meinungen und natürlich Web-to-print im Europadruck Blog. Auf klauswenderoth.de führt er Experten-Interviews. Unser Wortführer durfte ihm eines geben.

blog.hemartin.net: 2006 war er neben uns für MarketingSherpa's Top 10 Best Blogs & Best Podcast nominiert. Gewonnen haben dann wir, ihn aber nicht aus den Augen verloren. Hugo E. Martin on Media + Marketing.

blog.kmto.de: Durchdachte Inhalte ohne Mätzchen. Michael Domsalla vermittelt Grundlegendes über digitales Marketing und moderne Werbung. Und das macht er richtig gut. Danke.

blog.marketingshop.de: Wer einen Marketingshop betreibt um Produkte und Systemlösungen für Marketing, SEO etc. zu vertreiben, der muss, wenn er den bloggt, einen ordentlichen Job machen. Die Kollegen vom marketingshop blog machen das. Sogar richtig gut.

blog.searchmetrics.com: Wer allwöchentlich wissen will, wie es um ihn steht, der fragt an bei Searchmetrics (Wir sprachen drüber). Wer wissen will wie es nur so weit kommen konnte, der informiert sich im ausgezeichneten SEO-Blog.

blog.ska-network.com: Relationship Marketing, Conversion Optimierung & Content Marketing haben sich mittlerweile viele Blogger auf die Fahnen geschrieben. Pierre Schramm und Frank Rotter können die ihre dank hochwertiger Inhalte auch hoch halten.

brainwash.webguerillas.de: Gewissermaßen ein alter Weggefährte ist das brainwash Blog der webguerillas, haben Sie doch einige Monate nach uns mit der Bloggerei angefangen. Vielleicht eines der besten deutsche Agenturblogs über Social Media und alternative Werbeformen.

brandharder.de: "Der vielleicht blondeste Blog aller Zeiten und immer wieder eine hilfreiche Stimme aus dem Marketing-Mainstream", sagt und meint unser Wortführer. Der Chef, seines Zeichens Marketing-Autodidakt, hat ebenfalls allergrößten Respekt vor Marketingdozentin Daniela Harder.

campaignwatchers.de: Wer selbst mal den Obama oder die Angie geben möchte, der sollte sich ggf. in diesem Blog von Dozenten und Studierenden der Kommunikationwissenschaft der Universität Hohenheim informieren, wie man eine Wahlkampagne plant und umsetzt. Spannedes Projekt über Marketing und Campaigning im Politikbetrieb.

clap-club.de: Manch einer mag unken, der Clap-Club gehöre nicht wirkllich in diese Liste. Er gehört hier hin. Er ist quasi unabdingbar. Wie sollten Werbung und Werber, Medien und Medienmacher auskommen ohne das People-Magazin. Für Neugierige, Eitle und Schadenfrohe.

coach-im-netz.de: In seinem Blog mit Tipps für besseres Internetmarketing wendet sich Henri Apell explizit an Coaches, Trainer, Berater und Therapeuten. Man könnte also sagen: Hier ist für jeden was dabei.

connectedmarketing.de: Mit der Posting-Frequenz geht es zwar deutlich bergab, macht aber nichts. Substanz entscheidet. "Word of Mouth Marketing" hat einen festen Wohnsitz bei Martin Oetting. Der Zweitwohnsitz ist hier.

dauerwerbeblog.de: Wenn Oliver Gassner nicht gerade auf blog.oliver-gassner.de nützliche Tipps zum richtigen Umgang mit XING, Facebook, Twitter gibt, dann bloggt er im DauerWerbeBlog: 99% Werbung und 1% Eigenwerbung.

designtagebuch.de: Neue Logos, alte Logos, schöne Plakate, weniger schöne Plakate. Worauf es beim Design wirklich ankommt, erklärt keiner nachdrücklicher und professioneller als Diplom-Designer Achim Schaffrinna im Designtagebuch. (Unvergessen: Dieser Beitrag im Upload Magazin) Pflichlektüre.

emailexperte.wordpress.com: Melanie Riedel annonciert auf Ihrer Webseite "Geballte Media-Kompetenz seit mehr als 10 Jahren". Da wurde es auch höchste Zeit für ein gutes Blog. Und in einem solchen bebloggt sie Veranstaltungstipps, Studien, Whitepapers und aktuelle Entwicklungen zum Thema E-Mail-Marketing.

emailmarketingblog.de: Der gefühlte Godfather of Email-Marketing Nico Zorn gibt seit 2003 Praxisempfehlungen und Tipps zu E-Mail Marketing, bebloggt News und Trends aus der Branche. Und wenn er nicht hier bloggt, bloggt er da.

ethority.de/weblog: ethority CEO Sten Franke gehört lt. Wirtschaftswoche zu den 100 wichtigsten Internet-Köpfen in Deutschland. Das können wir nicht beurteilen. Das ethority Social Media Intelligence Blog gehört aber definitiv zu den besten Social Media Blogs. Mal immer vorausgesetzt, dass Social Media und Intelligenz wirklich zusammengehören ;-)

eveosblog.de: Katharina Falkowski betreibt das wahrscheinlich einzige ernstzunehmende Blog zum Thema "Eventmarketing" in D. Obwohl? Sie schreibt ja neuerdings auch schon mal hier. Spannende Interviews führt sie auch… ;-)

excitingcommerce.de: So vom Gefühl her ist Jochen Krisch der Erfinder des E-Commerce. Aber warum sollte er dann noch bloggen? Somit können wir alle froh sein, dass er und sein Team uns weiterhin E-Commerce erklären. Exciting!

fontblog.de: Große Schriften, kleine Schriften, schöne Schriften, weniger schöne Schriften... Egal. Jürgen Siebert hat sie alle und bloggt, was man darüber wissen muss. Schlicht und ergreifend: Das Blog für die die Grafikszene. Mit Infos zu Typografie, Grafikdesign, Schriften, Design ...

futurebiz.de: Es gibt ja Marketing-Experten, die Facebook den Garaus vorhersagen. Die Macher von Futurebiz (vormals facebook.biz) sind bestimmt darauf vorbereitet: Noch aber gibt es ganz großartige Informationen, Hintergrundberichte und Charts zu Marketing & Social Commerce auf Facebook und im Social Web.

fwi-group.com/blog: Hier geht es um CRM, ERP, Business Intelligence. Und das vermeintlich staubtrockene Thema wird von mehreren Autoren durchaus spannend aufbereitet.

geroldbraun.de/akquiseblog: Vorschlag für ein neues Wörterbuch "Marketing - Deutsch / Deutsch - Marketing": Direktmarketing übersetzt man mit "Gerold Braun". Gerold Braun ist Besserwerber.

goldmedia.com/blog: Blog der Goldmedia Gruppe mit Analysen, Prognosen, Strategien in den Bereichen Medien, Entertainment und Telekommunikation.

googlewatchblog.de: Seit Jahren unerlässlich für das Online-Marketing. Was immer Google tut oder auch lässt. Jens Minor und Pascal Herbert wissen es und geben es weiter.

handelskraft.de: Wer E-Commerce, F-Commerce, S-Commerce verstehen möchte, der ist im Blog der dotSource GmbH (frisch prämiert) bestens aufgehoben.

heiko-kleinhanns.de: Marketing, quasi mit Meerblick. Klingt nach guten Aussichten für das Powerblog von Heiko Kleinhans über Menschen, Motivation & Marketing am Meer.

ideen.fairmittlung.biz: Dejan Novakovic, Buisness Robin Hood aus Wien, bietet Ideen & Marketingtipps zur Leadgenerierung & Umsatzsteigerung aber auch Elementares aus Social Media und Werbung. Das umfangreiche Angebot wird neuerdings auf dejan-novakovic.com ergänzt.

interview-blog.de: Ein Projekt zur Eigenwerbung. Wer reinkommt, ist drin. Und unser Majordomus bestimmt, wer reinkommt, in den Interview-Blog.

imzugderzeit.wordpress.com: Ob Social Media tatsächlich zu einer veränderung des menschlichen Miteinander führt sei mal dahingestellt. Gustavo Reich jedenfalls glaubt fest daran. Und das liest man in jeder Zeile seines Blogs. Lesen Sie mal wie Social Media und Bewusstsein zusammenhängen.

karinjanner.de: Der NewMarketing Blog ist mehr oder weniger Geschichte (schade, eigentlich) und nun geht es offenbar pö a pö unter dem Name Brand weiter mit Trends, Geschäftsideen, neuen Produkte und vor allem mit über Marketing und Kommunikation.

karlkratz.de: "Karls kleiner Online Marketing Blog" bietet ganz großes Online Marketing Kino. Mitunter sehr speziell aber immer sehr ergiebig.

kerstin-hoffmann.de/pr-doktor: PR-Doktor Kerstin Hoffmann vermittelt Aktuelles und Fachwissen aus Kommunikation, Public Relations, Social Media und Text.

klonblog.com: Ein bunt gemischter Haufen von Bloggern versorgt seine Leserschaft mit News, Storys und Meinugen aus der Welt des Lifestyle- und Designs, Werbung, Fotografie, Videos und vieles mehr. Mitunter aktualisiert sich der feed schneller als man gucken kann.

kmu-marketing-blog.de: Frank Bärmann leistet Hilfestellung beim Einstieg ins Web 2.0 und Social Media Marketing. Dabei liegt ihm insbesondere das Marketing kleinerer und mittelständischer Unternehmen am Herzen. Sein neueste Referenz: Er sorgt für Weiterbildung.

konversionskraft.de: Online Marketing für Fortgeschrittene: Analysen und Checkliststen, Tipps und Trends, vor allem aber große Sachkunde rund um Conversion Optimierung, Landingpage Optimierung gibt es bei KonversionsKRAFT.

konzeptionerblog.typepad.com: Schnörkellos, nüchtern, gut. In seimem Konzeptionerblog liefert Klaus Schmidbauer seit vielen Jahren zuverlässig durchdachte Konzepte und Rezepte für Werbung, Public Relations, Event und andere Bereiche der Kommunikation.

markenfaktor.de: Mit einem richtig gut durchgemischtem Programm (Ambient Media, Literatur, Design, Marketing) wartet der Fachblog für Marke, Kommunikation und Design auf.

marketingfish.de: Trends, Checklisten, Fallbeispiele und Praxiswissen aus der Schweiz zu allen Spielarten des Marketing.

marketing-gui.de: Social Media, Online Marketing, Blogger Relations, natürlich Marketing und Werbung. Enrico Gräfe rockt sich durch alle Disziplinen... und sieht dabei gut aus.

marktding.de Marktding – das Ding mit dem Marketing ist das Blog von Christoph Ludewig. Mit dem Blog-Titel als auch mit Headlines wie "Machen Fitness-Apps fitter?" beweist er, dass man die ganze Marketing-Chose auch mit Humor angehen kann. Und das ist für einen Westfalen schon ein echtes Ding.

mediengestalter-blog.de: Ein echter Klassiker unter den deutschen Blogs. Tutorials, Infos, Know-How zur Mediengestaltung.

meetinx.de: Es gibt Tage, da haut er mal locker 10 Blogposts hintereinander raus. Und man liest sie gerne. Denn Alper Iseri ist vor allem eines: Glaubwürdig. Daher darf er mitunter sogar hie und da als Testimonial auftreten. Ein excellentes Blog über Werbung, Web und Marketing.

mehralstext.de: Wenn Biggi Mestmäcker nicht gerade Pommes bebloggt, dann frittiert gibt Sie Tipps rund um Marketing, Kommunikation, Text ... Der Name ist Programm: Mehr als Text!

menschen-im-vertrieb.at: "Der Mensch macht den Unterschied" heißt es im Blog der Menschen im Vertrieb Beratungsgesellschaft aus Graz. Manchmal reicht aber auch schon guter Content. Und den gibt es zuhauf!

mikeschnoor.com: Manche glauben Mike Schnoor spräche für die digitale Wirtschaft. Das stimmt zwar, ist aber eigentlich zu kurz gefasst. Mike Schnoor ist einer der Protagonisten im deutschsprachingen Internet und in Sachen Public Realtions und Social Media sowieso.

mobilemarketingwelt.com: Apps, Games, Kampagnen, et cetera - Die Blogger aus der Mobile Marketing Welt liefern Antworten auf vermutlich alle Fragen zu Mobile Marketing und Mobile Business.

mobile-zeitgeist.com: Heike Scholz bloggte schon über das Mobile Business und Mobile Marketing als das noch eine Randsportart war. Inzwischen ist Mobile fester Bestandteil im Marketing-Mix und "mobile zeitgeist" zu dem geworden, was den meisten Internet-Angeboten verwehrt bleibt: Zu einer Marke.

mome.at: Das bindestrich.net-Projekt ist bereits legendär, wird aber seit 2008 nicht mehr mit neuen Infos befüllt. Jetzt bloggt Monika Meurer, die Muse 2.0, über Inspiration, Kreativität, Performance und natürlich ... Marketing.

myseosolution.de/blog: Her werden Katastrophen sachkundig aufgearbeitet. Ein sehr gutes SEO-Blog.

neukunden-magnet.de: Die Marketing-Instanz aus Ostwestfalen. Thomas Kilian kennt sich aus mit Marketing, Werbung und neuen Medien. Er weiß wie Neukundengewinnung im Internet geht und er weiß sogar was geht.

neuromarket.wordpress.com: Wer es mal besucht hat, dem geht dieses Blog nicht mehr aus dem Kopf. Das Zustandekommen dieses Kalauers könnte Alexander Grosch vermutlich erklären. Aber er hat Besseres zu tun. Er bloggt über über Marken, Sex und andere Verbindungen. Neuroscience meets Marketing.

note.info/blog: Christof Hintze ist hier bei uns zur Blogschule gegangen. Und es ist trotzdem was aus ihm geworden. Werbung, Ideen, Konzepte, Substanz vom Werbegott.

onlinemarketing.de: Beeindruckende Schlagzahl, beeindruckendes Hintergundwissen gibt es im Online Marketing Blog der Velvet Ventures GmbH.

onlinemarketing-blog.de: Was soll man noch sagen über das B2B Online-Marketing Blog? Die Autoren, allen voran Jens Stolze, vermitteln kompetent und glaubwürdig Tipps und Trends zum Online-Marketing in der B2B-Branche. Gehört ganz nach vorne in der Lesezeichen-Leiste.

onelocal.de/blog: Jede Menge Showcases und Eigenwerbung. Dennoch eine Berreicherung. Insbesondere die Google AdWords-Serie ist sehr lesenswert.

optivo.de/campfire: René Kulka gibt auf optivo Campfire Einblicke in das E-Mail-Marketing Know-How des unternehmens.

personalmarketing2null.de: Ein großartiges Blog. Denn Henner Knabenreich bloggt mit Sach- und gesundem Menschenverstand über Personalmarketing und Employer Branding. Und weil er es so schön schnörkellos und kritisch tut, kommt man an seinem Feed nicht vorbei. (Was sollen wir auch sonst sagen? Schließlich hat er uns gelobt.)

pimzine.de: Schätzungsweise 98 % aller im Marketing Beschäftigten und gefühlte 95 % aller Marketing-Blogger haben keine Ahnung, was sich hinter PIM verbirgt. Alexa Wackernagel erklärt Product Information Management und dessen Bedeutung für das Marketing.

pr-agentur-blog.de: Schon im Header des PR-Agentur Blogs feiert man "5 Jahre Bloggen über PR-Themen". Und sie feiern mit Recht! Das Team der PR-Agentur prdienst.de gibt Praxistipps und berichtet über spannende Trends aus Pressearbeit, Public Relations und Online-PR.

pr-fundsachen.de: PR-Studenten der Hochschule Darmstadt bloggen über Public Relations und Social Media. Und das Schönste: Da kommen immer wieder Neue nach.

pr-ip.de: Offen, Ehrlich, Geradeaus. Das sind nicht unbedingt Worte, die man wie selbstverständlich mit Public Relations in Verbindung bringt. Christoph Salzig aber ist der "Erste unter Gleichen" und setzt sich ab von den Poesieredaktionen dieser Welt.

reklamehimmel.typepad.com: Nach jahrelanger Pause wieder am Start. Bernd Kreutz bloggt über Erstaunliches, Phänomenales und Wahnsinniges aus der weiten Welt der Werbung und verwandter Sphären.

selbstaendig-im-netz.de: Ob seiner Verdienste rund um die Vermarktung von Blogs gebührt Peer Wandiger sicherlich so eine Art Blogger-Verdienst-Orden. Ob die regelmäßige Veranschaulichung von Niedriglohnarbeit nun hilfreich ist oder nicht: Selbständig im Internet. Tipps und Tricks für die Selbständigkeit und zum Geld verdienen im Internet.

seo-book.de: Erst kürzlich entdeckt aber dran hängen geblieben. So vieles von dem, was das Team der CONTENTmanufaktur im Notizbuch für Suchmaschinenoptimierung festgehalten hat, lässt sich bedenkenlos gegenzeichnen. Sehr zu empfehlen ist beispielsweise der SEO-Check.

seo-handbuch.de: In Tagen wie diesen braucht man Orientierung. Insbesondere in Sachen SEO. Dennis Tippe bietet erstklassige News und Basics zu Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinemarketing. Wir haben die Entwicklung des SEO-Handbuchs vom Start weg verfolgt. Ein ganz großartiges SEO-Blog.

seokratie.de: Wir sind sehr stolz, dass er auch bei uns schon bloggte. Julian Dziki betreibt mit seokratie.de eines der besten SEO-Blogs, vielleicht sogar ...

seo-marketing-blog.de: Frank Schraepler bloggt nur noch unregelmäßig. Dafür haben seine Beiträge - und das ist erstaunlich im sich ständig wandelnden SEO-Geschäft - nachhaltigen Wert. Daher darf das SEO Marketing Blog hier natürlich nicht fehlen.

seo-scene.de: Einer der SEO richtig gut erklären und auch Einsteigern nahe bringen kann ist Frank Doerr. Aktuell gibt er als einer der Ersten nachvollziehbare Tipps zum Pinguin Update.

seo-trainee.de: "Ab hier geht´s nach oben" heißt es im SEO-Blog der wirkungsvoll GmbH. Ab jetzt ist es dabei, in der Liste der besten Blogs. By the way: Auch eine nützliche Liste.

seo-united.de/blog: Als diese Kollegen uns für die Veröffentlichung eines Blog-Postings mal 25 Euro zukommen lassen wollten, hätte uns das einen Eindruck von der Preisklasse bzw. dem Niveau, auf dem sich die Herrschaften wohl bewegen, vermitteln sollen... Aber das Blog mit Informationen, Nachrichten und Meldungen zum Thema SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung ist super.

serviceplan.com/blog_de: Im Blog der Serviceplan Gruppe geht es um Grundsätzliches aus Marketing und Werbung. Und das machen die Serviceplan Blogger grundsätzlich gut. Barbara Evans bloggte auch einmal bei uns.

sistrix.de/news: Pflichtlektüre für alle SEOs und solche die es werden wollen: Das Suchmaschinen- & SEO-Blog der SISTRIX GmbH. Ein gutes Produkt haben sie außerdem.

storyblogger.de: Björn Eichstädt bloggt nun auch schon seit gut 7 Jahren in seinem Weblog über Public Relations, welches auch dank vieler weiterer Autoren weit mehr liefert als eben nur Public Relations.

streuverluste.de: Sven Lehmann ist Spezialist für die Gestaltung von Veränderungs-Prozessen. Sein Blog rund um Unternehmens- und Personalentwicklung sowie Marketing-Konzeption ist seit vielen Jahren unverändert hilfreich.

tagseoblog.de: Zwar wurde unser Blog nur Dritter im Simsalaseo-Wettbewerb des tagSeoBlog (es wurmt immer noch), nichtsdestotrotz bleibt das Blog von Martin Mißfeldt erste Anlaufstelle zu Fragen der Website-Optimierung im Hinblick auf Bilder- und Video-SEO.

thomashutter.com: Wenn schon Marketing auf oder mit Facebook, dann mit Thomas Hutter. Mit imposanter Schlagzahl informiert er über Facebook, Facebook Marketing und Social Media.

twoqubes.com: Ein ziemlich spannendes Blog-Projekt ist der der QUISMA Performance-Marketing Blog. Eine ganze Reihe von Autoren bloggt über SEO, SEM, Affiliate-Marketing und alles was Performance Marketing sonst noch ausmacht.

unternehmer-impulse.de: Wenn eine Unternehmensberatung für modulares Marketing ein Blog betreibt, dann sollte man sich das Modul "Blog" auch mal anschauen. Und das lohnt sich. Sachkundiges aus Marketing, Vertrieb, Kommunikation...

webmarketingblog.at: Österreich. Ein kleines Land mit gewaltiger personeller Kompetenz. Hier ist nicht die Rede vom Hahnenkamm. Vielmehr von den Autoren des WebmarketingBlog.at. Webmarketing Neuigkeiten aus Österreich.

werbeblogger.de: Wer erst einmal den Montag übersteht, der findet nach wie vor richtig viel Gutes zu Themen aus Marketing, Werbung und PR beim Werbeblogger. Auch wenn es mittlerweile recht ruhig geworden ist...

werbewelpen.de: Mehr reinrassige denn rüde Ansichten zu Marketing und Werbung des Blogs der Studierenden. Aus der Zucht von Daniela Harder. (siehe brandharder.de)

wollmilchsau.de: Im Blog der atenta Digitalagentur werden ziemlich dicke Eier gelegt: Hier geht es um Social Media, Recruiting und Personalmarketing.

zweidoteins.de: Völlig zurecht monierte Christian Süllhöfer hier das ursprüngliche Fehlen seines Blogs. Denn eigentlich ist das, was er auf seinem Blog über SEO, Affiliate Marketing, Social Media etc. schreibt, auffällig gut.


Einige weitere Blogs werden wir in den kommenden Tagen noch hinzufügen. Wir freuen uns aber auch über Vorschläge in den Kommentaren.

Leider schafft es der PR-Blogger in diesem Jahr nicht in die Liste.

Apfel Zeh - Apfel faul

Cheffe wirft mir ja immer vor, mich verstünde keiner. Er meint, vieles sei schlicht Perlen vor die Säue. Und ich verstehe das ja auch als Lob, denn ich weiß, dass das mit dem Nichtverstehen nicht so ist. Doch das, was mein Wissen stützt, stützt auch seine These:

Die eine Quelle sind Feedbacks in der wahren Welt (Perlen - gibt's zum Glück noch), das andere sind die Plagiatoren (Säue - die gibt es leider auch).

Plagiatoren schmeicheln dem Ego, sie schaden dem Konto.

Insbesondere unsere Reihe Werbe-Kolleg ist immer wieder ein Fundus für ... ähem ... Fachleute. Fachleute für fremde Federn, wie mich deucht.

An sich ja kein Problem, sich meines/unseres geistigen Eigentums zu bedienen. Aber es wäre halt schon schön, wenn man nicht einen auf Guttenberg macht - noch schöner wäre es natürlich, man würde mir das ein oder andere Aperçu fairerweise abkaufen.

Schönes Beispiel: das "Herbwood Institut" zum Thema "Employer Branding". Diese Einrichtung (welchen Rechts?) mopste sich aus meinem Artikel zu diesem Thema hier den Satz:

Wer als Arbeitgeber nicht interessant ist, ist auch für seine Kunden nicht interessant.
Und wer für seine Kunden nicht interessant ist, wird nicht lange Arbeitgeber bleiben.


Nachdem wir ihn darauf hinwiesen, dass uns dies nicht entging, schrieb er ihn auf seiner Internetseite um. In seiner Prezi-Präse aber steht er immer noch als Kernaussage drin.



Und da ich denke, dass diese Aussage diesem Institut (geht's kompetenter?) dient, Kunden zu akquirieren, wozu sonst eine Präse anfertigen?, wäre es doch nur recht und billig, wenn er mal was anböte (in €), auch wenn ich persönlich bisweilen vielleicht, beruflich jedoch nie billig bin.

Auch schön aus dem Jahr 2010, aber halt immer noch online - ein Beispiel aus einer öffentlichen Präsentation des Socialcamp Berlin. Thema: "Netzworking - NGO jung, ledig sucht ... - Kriterien für das erfolgreiche Suchen & Finden eines Online-Dienstleisters."

Unserer Ansicht nach müsste der Titel ja noch weitergehen "... und die unentgeltliche Nutzung seiner Kompetenz für eigene Zwecke".

Tat er aber nicht. Was das "Socialcamp" ("Achtung Begriff!!!", kann man da immer nur wieder sagen - vgl. weitere Oxymora wie "tolerante Eltern", "leichte Installation", "einfache Handhabung", "frische Zutaten" etc.)) tat, war unsere Definition einer Wettbewerbspräsentation in ihre Präsentation einzubauen - natürlich ("social") ohne Quellenangabe oder Entlohnung, womit das Lager seinen Charakter bewiesen hat, um es ganz neutral darzustellen.


Dass das Bild inhaltlich nicht passt, obwohl natürlich man den Wurf im Baseball "pitch" nennt, was aber mit dem Pitch nichts zu tun hat, sei dahingestellt.

Und falls Cheffe Recht hat, und das jetzt wieder keiner versteht, sei ein Vergleich angeboten: Darstellung eines Kantinenessens zum Begriff "Amtsgericht".

Weiteres Beispiel: Auch wenn es wortwörtlich so im Slogan steht ("Red Bull verleiht Flügel."), ist es nicht so, dass man sich bei Red Bull für einen begrenzten Zeitraum unentgeltlich Konzertgroßklaviere zur Eigennutzung besorgen könne.

Weitere Informationen zu diesem Themenkomplex: Homonyme. Und damit dürften wir unserem Besserwisser ... äh ... -werber-Auftrag/-Ruf (wieder einmal) gerecht worden sein.)


Also haben die Prinzen wohl doch recht (Darf ja bei dem Thema auch nicht fehlen):



Außer bei uns natürlich :-)



Für unsere Google Reader-Reader: Blumen und Dank!

Der Google-Reader wird zum zum 1. Juli 2013 eingestellt. Für manch einen ist das ein Schicksalsschlag, wir hingegen fiebern mehr Direktaufrufen entgegen ;-) und sehen uns in der Erkenntnis bestärkt, dass Google, trotz der vielfach vertretenen Ansicht, doch nicht nur nett ist...

Egal! Gemäß der Markwortschen Devise möchten wir zunächst an unsere Leser bzw. Reader denken.

Auf diesem Wege dürfen wir uns recht herzlich bei derzeit 5.420 Readern des blog-Feeds und 382 Abonnenten des biz-Feeds für die jahrelange Treue bedanken. Wir hätten es gerne persönlich mit Handschlag, Verbeugung, Knicks getan, mussten uns ob der Anonymität unserer Verfolger aber für einen virtuellen Gruß entscheiden und senden somit ein

Sträußchen Blumen...



Blumen TulpenBild-/Blumenquelle Danke, Fiona.

...und sagen 5.802 mal DANKE!



All jenen, die sich nun oder noch immer schockiert, traurig oder auch frohgemut über das Google-Reader-Aus zeigen, seien folgende Blog-Posts, aus unserem Google-Reader-Feed, ans Herz gelegt:

boschblog.de: Das Aus einer Reader-Beziehung
    Es kam plötzlich, wie ein Aus oftmals plötzlich kommt. Ein paar lakonische Zeilen reichen aus, um eine langjährige Beziehung zu beenden.


stereopoly.de: Google stellt den Google Reader ein und das Netz steht Kopf
    Der Google Reader war simpel einfach und mit dem Gehämmere auf “j” und “l” konnte wir uns unserer zahlreichen ungelesenen Blogposts entledigen.


pottblog.de: Google Reader wird zum 1. Juli 2013 eingestellt: Fever eine Alternative?
    Es zeigt sich mal wieder, dass kein genutzter Internet-Dienst wirklich auf Dauer verfügbar ist – eine Erfahrung, die die Nutzer von diversen URL-Shortenern, Blogging-Plattformen wie Posterous, Location Based Services wie Gowalla oder Bilderdiensten wie Hipster schon machen durften.


stadt-bremerhaven.de: Digg baut den Google Reader nach
    Hierbei will man nicht nur ein hastig zusammengeschustertes Konstrukt zeigen, sondern einen Reader präsentieren, der die Ansprüche der Benutzer im Jahre 2013 erfüllt, so sollen unter anderem auch soziale Netzwerke wie Reddit, Facebook und Twitter implementiert werden.


techfieber.de: Einstellung des Google Reader beschert Rivale Feedly Massenansturm
    Google vergrätzt seine Nutzer – und die suchen sich Alternativen: Mehr als eine halbe Million enttäuschte Anwender von Googles RSS-Reader sind am Wochenende zum Reader Feedly gewechselt.


1. Platz für Klartext

Wir fühlen uns bestätigt.

Soeben erhielt die taz den Preis für den besten Radiospot des Jahres.

Jetzt wissen Sie auch, warum wir statt so etwas

    Ein Blog ist ein modernes Medium, welches einem großen Publium die Möglichkeit eröffnet, seine Interessen gegenüber der vernetzten Gesellschaft zu kommunizieren. Es ermöglicht dem Publikum darüber hinaus an Informationen heranzukommen, welche nicht durch irgendwelche Interessen relativiert oder gar zensiert zu werden. Dieser unmittelbare Zugriff auf Insiderwissen erlaubt es den Menschen, sich intensiver mit den unterschiedlichsten Themen auseinaderzusetzen - und dadurch ihrerseits Teil einer globalen Know-how-Community zu werden.

    Für uns als Marketing-Blog bedeutet dies, dass wir unseren Leserinnen und Lesern ebenfalls die Chance eröffnen, sich aktiv mit Nachrichten aus dem Bereich der Marketingkommunikation auseinanderzusetzen und so unter Berücksichtigung des Markenkerns unseren Teil dazu beitragen, eigene Kompetenzen zu überprüfen und gegebenfalls zu erweitern, um diese ganz persönlich gewinnbringend anzuwenden.


1. Platz für Klartext

so etwas schreiben:

    Mit einem Blog kann jeder Arsch jeden Scheiß via Internet verbreiten. Völlig unhinterfragt und ungefiltert kann darüber jedweder Müll verbreitet werden, weil es nichts gibt, was niemanden interessiert, aber jedem das Gefühl gibt, etwas zu erfahren und mit ein paar Klicks selbst so tun zu können, als wisse man was.

    Deshalb sind wir der Besserwerber-Blog. Wir machen das nicht - und uns damit auch keine vielen "Freunde" -, aber das ist uns völlig gleich. Wir wenden uns an die, die nichts vorgekaut haben wollen, sondern bereit sind, selber das Maul aufzumachen. Wohl bekomm's.


Jetzt, wo Sie das gelesen haben, sollten Sie nicht verpassen, das zu hören:

der beste Radiospot des Jahres.

"1. Platz für Klartext" vollständig lesen »

Zurück vom Glück

Das war ein sehr lustiges Event.

Zu unserer eigenen Verwunderung waren wir ja beim deutschen Happiness-Institut eingeladen. Verwunderung deshalb, weil wir ja schon mal als "destruktiv" oder "unnahbar" bezeichnet wurden. Wir sind wohl das positivste Blog, was es in Sachen Marketing überhaupt geben kann. Schließlich zeigen wir all den Verzweifelten, dass sich "Marketing" und "gesunder Menschenverstand" nicht ausschließen. Wir geben also Mut und Zuversicht all jenen, die denken wollen und können. Und was macht mehr glücklich als denken?

Ok, vielleicht ein Kätzchen in einem Eimer Joghurt?
Oder das toll/scheiße finden, was alle toll/scheiße finden?

Ganz ehrlich, wir wissen es nicht. Und deshalb wollen wir, dass ihr uns das mal sagt.

Wie scheiße sind wir?
Wie geil?
Wie gut?
Wie hilfreich?

ist das destruktiv? Ist das unnahbar?

Siehste ...

Zum Glück ... gibt's das Besserwerwerber-Blog ...

Geballte Kompetenz

Frank Herold
F.Herold auf xing

Heiko Walkenhorst Wortführer
VerbAgentur
H. Walkenhorst auf xing

Gerold Braun
Direktmarketing Blog
Gerold Braun auf xing

Torsten Matthes
Marketing - Projektmanagement - Text
Torsten Matthes auf xing


Verwaltung des Blogs

Login