4 Gründe warum Eventmarketing in einen zeitgemäßen Marketing-Mix gehört

Besser Kommunizieren: wie Events das Marketing aufpolieren

Ein Gastbeitrag von Katharina Falkowski, Bloggerin und selbständige Online-Redakteurin. Im eveosblog für Eventmarketing schreibt sie über Trends, diskutiert mit Event-Experten und gibt praktische Tipps rund um die Planung und Umsetzung von Marketing-Events.

Eventmarketing

Marketing-Events sind für viele nichts Neues. Trotzdem werden sie häufig unterschätzt und selten wirklich effektiv genutzt! Auch manch größeres Unternehmen handelt Events nach dem Motto "Buffet, Bar & bisschen Bespaßung" ab. Das ist so, als würde man auf einer Firmen-Website nur den Firmennamen und seine Kontaktdaten veröffentlichen. Ist das Nötigste, aber die wahren Chancen werden nicht annähernd ausgeschöpft.

Dabei bietet Eventmarketing nicht nur vielseitige und effektive Werbe- & Kommunikationsmöglichkeiten, sondern übertrifft sogar die Wirkungsintensität manch anderer Marketing-Tools. Natürlich wenn man ein paar Tipps und Tricks bei Events beachtet. Events sind durchaus die heimlichen Stars unter den Marketing-Tools. Warum? Ich nenne euch 4 Gründe und Eigenschaften, warum ihr eure Kommunikation mit Events verbessert!
1. Menschliche Interaktion
Wir haben ihn plötzlich entdeckt: den persönlichen Kontakt zum Kunden! Aktuell werden Social-Media, Mobile-Marketing & Co. diesbezüglich als die ultimativen Heilsbringer gefeiert. Doch bei Events hatte der persönliche Kontakt schon immer einen hohen Stellenwert! Besser noch, von Angesicht zu Angesicht ist die nachhaltige Wirkung eines Kontakts noch deutlich wirkungsvoller. Nach Mehrabian hängt die Wirkung einer face-to-face Aussage zu 55% von der Körpersprache, 38% von der Stimmlage und nur zu 7% vom Inhalt ab. Sprich mit einem persönlichen Live-Kontakt hat man zusätzliche und sehr wirkungsvolles Unterstützung - Körpersprache & Stimmlage - um Inhalte effektiv und nachhaltig zu kommunizieren.

2. Events als Content-Zulieferer
Wer aktiv im Internet präsent ist und vor allem auch Social-Media für sich entdeckt hat, wird bald merken, dass er spannenden Content für eine gute Reichweite und Interaktion braucht. Etwas worüber die Menschen leidenschaftlich und gerne reden. Wenn man sich dann Tweets und Posts genauer anschaut, besteht ein großer Teil aus persönlichen Erlebnissen: "Bin gerade im Fernsehturm in Berlin", "Hier sind Bilder von unserer Tour durch New York". Events sind nichts anderes als persönliche Erlebnisse und somit idealer Gesprächsstoff für andere Medien! Events sind äußerst effektive Content-Zulieferer. Um nur ein ganz einfaches Beispiel zu nennen: ist euch schon mal aufgefallen, wie gut Fotos von einem Event funktionieren? Ein paar Bilder von den Gästen einer Konferenz auf eurer Website veröffentlicht, und ihr könnt euch einiger Klicks gewiss sein.

3. Erlebnisse als Emotion-Booster
Jeder der mit Werbung zu tun hat, weiß, dass Emotionen verkaufen. Wir verkaufen keine Produkte, wir verkaufen ein Lebensgefühl! Emotionen kann man nun auf verschiedene Art und Weise ansprechen und auslösen: mit Bildern, Videos oder Musik. Über verschiedene Medien kommunizieren: digital, im Radio oder in Zeitschriften. Doch ein persönliches Erlebnis, ein Event bei dem man selbst live dabei war, bei dem etwas Besonderes zum Anfassen nah war, hat einen ganz anderen emotionalen Stellenwert. Warum sonst sind Live-Konzerte von Musikern für viele ein absolutes Highlight? Live-Musik ist nicht unbedingt qualitativ "besser". Manchmal steht man auch ganz hinten und sieht kaum etwas von der Band. Aber das zeitlich begrenzte Live-Erlebnis zusammen mit einer ausgewählten Menschenmenge ist trotz aller technischen Errungenschaften ein emotionaler Höhepunkt für jeden Menschen.

4. Multisensorik
Auf einem Event kann jede Kleinigkeit genutzt werden, um ein Image oder eine Message zu transportieren. Im Supermarkt kennen und nutzen wir die faszinierenden Möglichkeiten der Multisensorik bestimmte Eindrücke und Emotionen bewusst und unbewusst zu kommunizieren. Stehen Produkte rechts oder links im Regal, welche Musik läuft in welcher Abteilung, wie wirkt die Beleuchtung usw. Bei Events denken viele nur an die zweckdienliche Ausstattung: Stühle, Tische, Deko. Dabei bietet ein Event die Möglichkeit einen Kunden oder Gast über alle sinnlichen Kanäle anzusprechen. Emotionen, Eindrücke und sozialisierte Denkmuster automatisch und direkt auszulösen. Von der Tasse über die Temperatur bis zur Sitzordnung. Jede Kleinigeit hat eine Bedeutung, hat eine Wirkung. Ist das Glas schwer, vermittelt das Wertigkeit. Ist der Fußboden weich, fühlt man sich irgendwie gleich wohl. Und das birgt unglaubliche Möglichkeiten der bewussten und unbewussten Kommunikation. Kaum ein anderes Marketing-Tool bietet diese faszinierenden Möglichkeiten!

Zusammengefasst: mit einem Event könnt ihr eure Marketing-Aussage nicht nur durch menschliche Faktoren, wie Körpersprache und Stimmlage, wirksam unterstützen. Könnt Menschen emotional noch besser ansprechen. Ihr habt auch die Möglichkeit über verschiedene Sinne, Umgebungs- und Austattungsfaktoren zu kommunizieren und nehmt gleich Inhalte für andere Medien mit.


  • Twitter
  • Bookmark 4 Gründe warum Eventmarketing in einen zeitgemäßen Marketing-Mix gehört at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

treffer.gelbeseiten.de: PingBack

16:26

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login