Tierische Akquise (I)

Die Hummel. Mein Liebling. Der Inbegriff für die Dominanz von Fakten gegenüber Logik. Denn sie kann was, wovon alle anderen nachweisen können, dass sie es nicht kann: fliegen. Deshalb will ich auch mit ihr die Reihe zum Thema "Akquise" beginnen, da es ja auch da letztlich nur darum geht, zumindest allegorisch "zum Stich" zu kommen:

Hummel - Tierische Akquise
Das Paarungsverhalten der verschiedenen Arten ist unterschiedlich. Die Drohnen einiger Arten fliegen stundenlang umher und verteilen Duftspuren, um Königinnen anzulocken. Baumhummeldrohnen fliegen Jungköniginnen bereits in der Luft an und werden oft wieder mit ins Nest getragen. (Quelle: malefanzio.de)

Übrigens: Auch in puncto Kundenbindung haben die Hummelmännchen etwas ganz besonders zu bieten: mit einem so genannten Paarungspfropfen können sie die Königinnen von weiteren Begattungen abhalten: Allerdings

... schützt der Pfropfen fast nicht vor dem Eindringen von weiteren Spermien. Allein die Anwesenheit bzw. Abwesenheit des Pfropfens scheint jedoch schon einen Einfluss auf das Paarungsverhalten der Hummeln zu haben. So paarten sich bereits begattete Königinnen wie auch die mit einem künstlichen Pfropfen versehenen weniger als solche, die eine Flüssigkeit verabreicht bekamen oder noch jungfräulich waren. Gab man den Männchen die Wahl zwischen künstlich gepfropften oder einem mit Flüssigkeit behandelten Weibchen, dann begatteten sie nur letztere. Obwohl die Resultate dieses Tests nicht signifikant waren, legen sie doch nahe, dass die gepfropften Hummelköniginnen sich in einer Wahlsituation nicht noch einmal paaren. (Quelle: ethz.ch)

Ich-akquirier-wie's-Tier--
Tipp des Tages: Let's fly and pfropf!
  • Twitter
  • Bookmark Tierische Akquise (I) at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login