Jetzt auch in Deutschland: Individualität

Wer erinnert sich nicht an den 7. Mai 2006? Als dieses unser kleines Blog darüber berichtete, dass die österreichische Post mit dem Service aufwartet, dass jeder seine eigene Briefmarke gestalten kann und auch nutzen darf.

Unnu? Gibt's Plusbrief individuell - von der Deutschen Post. Irre, oder? Keine 700 Tage später! (Leider) gleich inklusive Briefumschlag (den man ebenfalls gestalten kann)

Warum diese Kombination? Will man den Abverkauf von Kuverts steigern? Oder vermeiden, dass sich die, die den Mut zur Individualität haben, nur dann zur Geltung kommen, wenn sie sich hinten lecken lassen? Wie dem auch sei: Es geht.

Mindestbestellmenge 20 Umschläge.
Kosten ab 1,06 € (plus 0,55 € fürs Porto eben) - je mehr, desto günstiger.
Und bis zum 30. April gibt's pro Warenkorb 2 € Rabatt.

Hach Post, deine Großzügigkeit ...

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Blindjump: Briefmarken Individuell gestalten

Im Marketing Blog gelesen: Ab sofort bietet auch die Deutsche Post ihren Kunden an, Briefmarken individuell zu gestalten. Neben der Briefmarke kann - oder muss - auch noch der Briefumschlag Individuell mit gestaltet werden. Billig ist die Individualisi...

08:56

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login