Nicht unkomisch: Werbeagenturen

Gestern hatten wir es ja von Machos ... äh ... Unternehmen, deren Kommunikationsverhalten sich im wesentlichen um sich selbst dreht. (Aus Gendergründen, wir möchten uns ja hier nicht dem Vorwurf des Sexismus aussetzen, wäre dieses Verhalten nicht nur mit Machos, sondern auch Vollzicken vergleichbar.)

Aber es ist ja nicht nur so, dass Unternehmen (Kunden) sich als juristische Personen in einer Art verhalten, die sie als natürliche Personen nicht guthießen.

Agenturen stehen dem, wie ich zufällig gestern kennenlernen durfte, in absolut nichts nach.

Der Fall:



Der Chef einer Agentur jammert. (Tun sie ja fast alle stets. Langweilig. Egal.) Zu hohe Kosten, zu wenig Kunden. Bla bla bla. Er weiß nicht, wie er das ändern könnte. (Ups. Huschte da nicht ein Grinsen durch mein Gesicht?) Die Unternehmen reagieren auf nichts. (Chrrrr....)

Bestimmt ging es noch ne Weile so weiter, habe aber nicht mehr zugehört.
(Ich kann das nicht hören. Und schon gar nicht von einer Werbeagentur, die sich selbst als kreativ und innovativ positioniert.)


Mein profaner Vorschlag war: "Stell dich Ihnen doch erstmal vor - mit nem klassischen Mailing."

"Ach was, Mailing! Rausgeschmissenes Geld! Bringt doch nichts!"

Und nun ... Frage an die werte Leserschaft:

Was, glauben Sie, schlägt jener Agenturchef seinen Kunden im Rahmen der Unternehmenskommunikation und insbesondere als Akquise-Instrument konsequent als absolutes "must-have" vor?

Kleiner Tipp: Seine Agentur ist spezialisiert auf Print.


In diesem Zusammenhang (... darf ja nicht fehlen ...):


(Bildquelle)

  • Twitter
  • Bookmark Nicht unkomisch: Werbeagenturen at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Streuverluste - SL Marketing & Management: Warum manche Unternehmen & Werbeagenturen lernen sollten

Warum manche Unternehmen & Werbeagenturen lernen sollten habe ich bei den Marketing-Experten von marketing-blog.biz gelesen und herzhaft gelacht ......

20:33

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login