Mach's Dir selbst - Sei ein Wixer!

Soviel mal vorweg: Eine Frau hat mich übers Wixen aufgeklärt. Ganz ohne die üblichen Bagger- und Anmachsprüche (PR-Geschwurbel) ist sie ungewöhnlich früh - auf mich zu - gekommen, hat mir Wixvorlagen geschickt und in selten freundlicher Form gefragt, ob ich es ihrer Company nicht machen könnte.
Mache ich gern. Für mich ist es auch schön.

Worum es hier eigentlich geht?
Es geht ums "es sich selbst machen".
Es geht ums Wixen.
Mit wix.com.

So sehen Wixer aus...

wix.com-Kampagne Wixer Zuhausewix.com-Werbung wix.com Viral-SpotWixer vorm Auto

 


... und hier gestehen die Wixer, wie sie es sich selbst machen.




Dem zweiten Spot, auch ganz lustig, - aber soviel Kritik muss erlaubt sein - geht leider so ein bisschen das Timing ab. Tragisch in diesem Zusammenhang. Da wäre eine Wixanleitung (den konnte ich schon im Hiinblick auf die Suchmaschinen nicht auslassen) sicher sehr hilfreich gewesen.



Kurze Frage zum Schluss: War ich gut?
  • Twitter
  • Bookmark Mach's Dir selbst - Sei ein Wixer! at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Streuverluste - SL Marketing & Management: Oh Mann - hier lernst du von anderen ...

Oh Man(n) - hier lernst du von anderen! Anders kann man diesen Werbespot sicher kaum verstehen. Lustig, na ja, auf jeden Fall muss man dem Marketingverantwortlichen für den Domainnamen gratulieren. Es funktioniert seit eh und je, es wird auch in Zukunft funktionieren, der Verkauf mit lustigen Themen aus der Lendengegend....

21:38

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Georg:

Du warst nicht gut.... der Beste :-)
Aber schon eine aufsehenerregende Kampagne, die sich im Sommerloch durchaus spürbar abhebt.
22:21

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Verwaltung des Blogs

Login