Österreich: Red Bull bei Social Media weit voraus

23.03.2010 aus Die Presse, S.16 Social MediaUnter den größten österreichischen Unternehmen nutzt insbesondere Red Bull die Möglichkeiten von Social Media. Einer Untersuchung des Medienbeobachters Meta Communication International zufolge vereint der Getränkehersteller 2,5 Mio. Facebook-Freunde und 35.000 Twitter-Follower auf sich und ist zudem auch in Weblogs sehr präsent. Auch Swarovski, Bwin, Raiffeisen, Rewe und Telekom sind auf den Plattformen sehr präsent. Allerdings sind die Unternehmen häufig nur deshalb stark vertreten, weil die Mitglieder von Social-Media-Seiten wie Facebook, Xing oder StudiVZ sie als Arbeitgeber nennen.



  • Twitter
  • Bookmark Österreich: Red Bull bei Social Media weit voraus at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Besserwerberblog • Marketing für Besserwerber: Wie heißt das Lied? Der Song aus der Werbung?

Nice ad, but someone know the name of the music please? Wie heißt der Song? Wie heißt das Lied bzw. die Version? Weiß jemand wie der Song heißt? Nur ne Frage, wer ist eigentlich die Blondine auf dem Fahrrad? Die vielleicht hilf- wie belanglose An

16:33

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


Das Werbe-Kolleg



Was ist Above-the-line / Below-the-line?
Above-the-line ist Jedermannwerbung, Below-the-line ist Zielgruppenkommunikation.
Was ist eigentlich ... ein Briefing?
Briefinggespräche, Marketing Briefings, Agentur Briefings, sind super für Kunden und Agenturen. Wie eine Therapie, quasi.





Was ist eigentlich ... Gendermarketing?
Marketing ist das Streben nach dem Geld anderer. Gendermarketing will Geld von Frauen.
Was ist ein Marketing-Experte?
Mancher nennt sich Marketing-Experte. Aber wie erkennt man einen Marketing- Experten und was macht den Experten zum Experten?
Was ist eigentlich ... Positionierung?
Positionierung ist die Quantenphysik im Marketing.
Was ist eigentlich ... PR?
PR steht für Poesie-Redaktion.
Was ist eigentlich ... Social Media?
Social Media ist ein Halluzinogen. Es sei denn, man ist Anbieter von Social Media Marketing.
Was ist eigentlich ein Testimonial?
Ein Testimonial ist Verbalprostitution.