E-Mail Blacklists: Infografik zur Verwendung und Wirkung schwarzer Listen

Return Path hat eine Infografik zum Thema "Blacklisting" veröffentlicht. So gibt Return Path E-Mail Vermarktern eine Orientierungshilfe um den Spam-Ordnern dieser Welt zu entgehen. Neben Informationen zu den wichtigsten Blacklists zeigt die Infografik auch wie eine Listung die Performance von E-Mail Marketing Kampagnen beeinflussen kann.

Blacklist: schwarze Liste

E-Mail Blacklists dienen der Erfassung und Speicherung von IP-Adressen und Versanddomains, welche als Spamquellen gemeldet werden. Unternehmen, die auf einer solchen schwarzen Liste landen müssen mit negativen Auswirkungen auf die Reputation als Versender und somit auch mit Zustellproblemen und letztlich Umsatzeinbußen rechnen.


  • Twitter
  • Bookmark E-Mail Blacklists: Infografik zur Verwendung und Wirkung schwarzer Listen at del.icio.us
  • Facebook

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Das Werbe-Kolleg



Was ist Above-the-line / Below-the-line?
Above-the-line ist Jedermannwerbung, Below-the-line ist Zielgruppenkommunikation.
Was ist eigentlich ... ein Briefing?
Briefinggespräche, Marketing Briefings, Agentur Briefings, sind super für Kunden und Agenturen. Wie eine Therapie, quasi.





Was ist eigentlich ... Gendermarketing?
Marketing ist das Streben nach dem Geld anderer. Gendermarketing will Geld von Frauen.
Was ist ein Marketing-Experte?
Mancher nennt sich Marketing-Experte. Aber wie erkennt man einen Marketing- Experten und was macht den Experten zum Experten?
Was ist eigentlich ... Positionierung?
Positionierung ist die Quantenphysik im Marketing.
Was ist eigentlich ... PR?
PR steht für Poesie-Redaktion.
Was ist eigentlich ... Social Media?
Social Media ist ein Halluzinogen. Es sei denn, man ist Anbieter von Social Media Marketing.
Was ist eigentlich ein Testimonial?
Ein Testimonial ist Verbalprostitution.